skip to Main Content
Digitale Kompetenz Für Kinder Und Jugendliche

Digitale Kompetenz für Kinder und Jugendliche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partizipative Erziehungshilfen stellen Möglichkeiten der digitalen Beteiligung für Kinder und Jugendliche zur Verfügung. Aber nicht nur das! Sie befähigen die jungen Menschen zu einem rechtssicheren und fairen Umgang mit Internet und Social Media.

Gegen hatespeech und cybermobbing, für Kompetenz und Schutz in digitalen Welten

Kompetente UserInnen wissen zudem von den Gefahren, wie cybermobbing und hatespeech, können sich wirksam schützen und zielsicher Hilfe organisieren. So geschehen in einem Lehrgang des institut momenta im Herbst 2018. 15 Jugendliche erwarben hier einen Port@l-P@ss und sind nunmehr in der Lage, als E-Moderatoren ihr Know How an andere Bewohner ihrer Einrichtung weiterzugeben. Basierend auf ersten Erkenntnissen dieses Modell-Projektes wurde Ende 2018 die Kampagne „Digitale Kompetenz für Kinder und Jugendliche in der Heimerziehung“ auf dem Crowdfunding-Portal der IB SH gestartet. Unterstützer können hier mit einem selbstgewählen Beitrag dafür sorgen, dass noch mehr Kinder und Jugendliche digitale Kompetenzen erwerben. 

Back To Top